Meine Bücher & Storys

Meine Bücher

Sissy TRAINING: 30 Aufgaben, um eine perfekte Sissy zu werden

Sissy Training
Sissy Training
Sissy Training

Dies ist der erste Schritt in das Reich der Weiblichkeit, der Feminisierung – und somit auf deiner Reise zur perfekten Frau. Diese Reise wird dein Leben verändern.
Du wirst verspottet und gedemütigt werden, und vor allem wirst du verweiblicht.
Wenn du vorn vornherein weißt, dass du diese Aufgaben nicht machen willst, gib jetzt auf. Denn allein die Tatsache, dass du überlegst, aufzugeben, ist ein Beweis dafür, dass du Östrogene, Hormone, Operationen usw. nicht in Betracht ziehen solltest. Mit der Verweigerung stellst du dich selbst und den Sinn deiner Transformation in Frage.
Aber seien wir ehrlich: Jede Veränderung birgt Aufgaben.
Und die Verwandlung in eine echte Sissy ist wohl eine der schwierigsten. Die Ausführung der hier genannten Aufgaben ist jedoch der wahrscheinlich grausamste und umfassendste Test für deine langfristige und ganzheitliche Zukunft. Wenn du diese bewusst übertriebenen Tests nicht bestehen kannst, glaubst du dann, dass du später in der Lage sein wirst, ein brachialeres Leben zu führen?
Du kannst diese Aufgaben natürlich auch nutzen, um mehr über dich selbst zu erfahren, um herauszufinden, ob du auf Cross-Dressing stehst oder ob du an einer Geschlechtsidentitätsstörung leidest.
Wir alle sammeln Theorien und Ausreden. Doch nun ist es an der Zeit, dass du deine Vorhaben in die Tat umsetzt!

Mistress Fayme

Ich bin hier, um dich auf deiner Reise während der Feminisierung zu begleiten und dir dabei zu helfen, all deine Fantasien zu erkunden und zu erfüllen.
Egal, ob es sich um sinnliche Dessous, deine Sissy-Toys, um Hausarbeit als französisches Dienstmädchen, um ein schweißtreibendes Workout in sexy engen Yogahosen oder um das Chillen in einem kuscheligen, femininen Pyjama, während du ein rosa Höschen mit einem passenden BH trägst handelt.
Ich habe mehrere Sissys erzogen – und werde dir hoffentlich auf deinem Weg eine Hilfe sein.

3 Comments

  1. Seit 25 Jahren bin ich durch meine erste Ehefrau und auch freiwillig ein Sissycuckold,durch die doch enorme Unterentwicklung der Genitalien
    Hypogenitales Syndrom,scrotale Hypospadie, Mikropenis der steif gerade mal 6cm jetzt mit 47 Jahren 5cm normal 1cm. Die Hoden sind winzig und auch kein Hodensack mehr Kuppelfoermig.Habe nicht mal Schambehaarung. Medizinische Behandlungen Kindheit bis 19 Jahren brachten keine Erfolge zig Hormonbehandlungen.
    Eine behandelte Ärztin meinte das ich in einer Beziehung mit Frau sehr tolerant sein sollte wie Fremdgehen oder fester Liebhaber.
    Meine ex Frau holte sich heiße Dessous sie sagte zieh mal an zog rote Dessous an,fast echt weiblich sagte sie , für mich war es ein schönes Gefühl das anzuhaben und fand mich auch als hätte ich ein weiblichen Unterleib. Meine beiden Ehefrauen bekamen von ihren Liebhaber auch ihre Wunschkinder,ich selbst musste deren Penis in ihr einführen bin ja auch noch Steril.
    Mittlerweile habe ich sehr viele Lack ,Latex ,Spandex, Dessous sogar drei Hotsling Bikinis.
    Auf Arbeit im Büro trage ich immer Dessous oder Miederhose alle Kolleginnen wissen wie ich unten aussehe(bei einer Feier sind wir an einen See hier in Leipzig gewesen FKK war angesagt ich der einzige Typ sagte vorher meine Kolleginen wie ich unten beschaffen bin und das ich Damenunterwäsche trage) einige betrachteten das da unten genau meinten das ich ja nie flicken kann und pinkeln wie sie aber alle waren auf meiner Seite und positiv in der Akzeptanz.
    Meine jetztige Freundin und Herrin Ina wie auch alle anderen Beziehungen bediene ich nackt oder in sehr engen Damen Club Wear ihre zahlreichen Freundinnen Freunde oder ein neuen Stecher falls einer ihrer beiden hervorragend gebauten Liebhaber nicht können beruflich. Ina und Freundinnen nehmen mich mit zum Baden wo ich Badeanzug oder Slinghot Bikini tragen muss oder in Sauna. Aber lecken darf ich auch ihre Freundinnen wenn diese es mir Befehlen und viele sind wie Ina bildhübsch und ebenso schlank Kg 36. Im Sommer trage ich oft Leggings draußen in der Stadt mit Ina zusammen.
    Selbst zur Urologin Dessous oder Miederhose.
    Mein devotes Verhalten gefällt mir und Ina sowieso,denn ohne das wäre ich immer alleine.
    Eure Website ist prima !!!

  2. Nun seit drei Wochen habe ich keine Hoden mehr,oft Schmerzen gehabt meine Urologin meint durch die zu engen Hosen waren meine Hoden permanent tief in der Bauchhöhle bis sie dort drei Tage waren. Nun jedenfalls sind sie weg um ehrlich zu sein Testosteron war fast nichts,und Kinder zeugen auch nicht. Ich kann endlich ein prima Sissy Cuckold leben führen und wunderbare Dessous, Gr. XS Lackleggings usw. tragen. Meine Partnerin Ina ist echt Happy hab ein richtige Sissy vom Clitpenis ist selbst in engen Satin Dessous nix zu erkennen herrlich meinte sie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert